LAKA-Vollversammlung am 10.12.2016 in Stuttgart

Stuttgart – Am 10. Dezember 2016 hat die Vollversammlung des Landesverbandes kommunaler Migrantenvertretungen in Baden-Württemberg (LAKA BW) stattgefunden.

Im Zentrum der LAKA-Vollversammlung stand eine Podiumsdiskussion zum Thema „Zugang zu Bildung, Ausbildung und Arbeit für MigrantInnen und Flüchtlinge in Baden-Württemberg“. Die Gäste und die Mitglieder der LAKA hatten die Möglichkeit, sich zu wichtigen Themen der Bildung und der Arbeitsmarktintegration von MigrantInnen und Flüchtlingen auszutauschen. Ihre GesprächspartnerInnen waren dabei unter anderem Philipp Steinle (Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg), Daniel Lede Abal MdL (integrationspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) und Helene Khuen-Belasi (LAKA BW). In ihren Vorträgen gingen die ReferentInnen auf die Bedeutung der Ausbildung ein und beleuchteten in diesem Zusammenhang aktuelle Entwicklung im Bereich der Integration durch Bildung.

Im Rahmen der Vollversammlung wurde eine Resolution zum Thema „Menschenrechte“ verabschiedet.

Anbei finden Sie die Tagesordnung sowie die Resolution des Landesverbands kommunaler Migrantenvertretungen anlässlich seiner Vollversammlung am 10. Dezember 2016.